Putenfleisch aus dem Wok

MIT VERSCHIENDEM GEMÜSE UND KOKOSMILCH

ZUTATEN: 6 Putensteaks ca 1,5 cm dick 4 gr. rote Paprika 2 gr. gelbe Paprika 2 gr. Gemüsezwiebeln 4 Knoblauchzehen 4 gr. Möhren 1 kl. grünen Brokkoli 500 gr. braune frische Champions 1 Packg. Zuckerschoten 1 Bund o. Packg. grüner Spargel 1 Glas Bambussprossen ¼ l. Wasser 1 Dose Cokonut-Milk Sojasouce Chiliflocken Schwarzer Pfeffer a. d. Mühle Honig 1 TL Currypulver ½ Tasse braune Kartoffelstärke

SCHRITT 1 - FLEISCH VORBEREITEN

Das Putenfleisch abwaschen und trocken tupfen. In 2 cm lange Streifen schneiden und in eine Schüssel geben. Mit frischem Pfeffer, Salz, 4 Esslöfel Sojasouce und einem kräftigen Schuss Honig sowie dem Currypulver gut vermengen und für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

SCHRITT 2 - GEMÜSE VORBEREITEN

Dass gesamte Gemüse waschen. Möhren schälen und in jeweils 3 cm Stücke schneiden, halbieren und dann in Stifte schneiden. Die Zwiebeln enthäuten und in etwas grössere Würfel schneiden. Die Paprika halbieren, dann vierteln, von Kernen und Innenleben befreien und dann in 2,5 cm große Würfel schneiden. Den Brokkoli in kleine Röschen schneiden. Den Koblauch in kleine Stücke schneiden. Die Zuckerschoten vom Stielansatz befreien und halbieren, den Spargel in drei Hälften schneiden. Die braunen Champions puten und in Scheiben schneiden.

SCHRITT 3 - ALLES ZUBEREITEN

Das Fleich in 2 Etappen im Wok oder Wokpfanne mit etwas Öl scharf anbraten. In Einer Schüssel beiseite stellen. Die Möhrensticks sowie die Paprika mit dem Knoblauch zuerst anbraten, das restliche Gemüse hinzugeben und unter ständigem Wenden andünsten. Zuletzt den Spargeln und den Brokkoli hinzugeben. Die Bambussprossen sowie das Fleisch hinzu geben. Die Cokunut-Milk und ein ¼ l Wasser hinzugeben, mit ewtas Sojasouce und ½ Tasse Kartoffelstärke andicken. Mit Salz und schwarzem Pfeffer, 1 TL Chiliflocken sowie einen weiteren Schuss Honig abschmecken. Die Champions hinzugeben und alles ca. 10 Minuten köcheln lassen. Dazu schmeckt Basmatireis.
with THOMAS LEHNE
Cooking
© 2016 - 2019 - THOMAS LEHNE DATENSCHUTZ IMPRESSUM AKTUALISIERT AM : 26. Mai 2019
Bon Appetit…
© 2018 Fotos-Thomas Lehne
© 2018 Fotos-Thomas Lehne © 2018 Fotos-Thomas Lehne © 2018 Fotos-Thomas Lehne © 2018 Fotos-Thomas Lehne
© 2018 Fotos-Thomas Lehne
© 2018 Fotos-Thomas Lehne